From Interviews

Interviews zum Grundeinkommen

Internationales Medienecho zur Einreichung der Volksinitiative zum Grundeinkommen

Foto: Stefan Bohrer Bern, 4. Oktober 2013 – ein historischer Tag! Eine freudige und erwartungsfrohe Stimmung prägte den Tag auf dem Bundesplatz in Bern. Über 1000 Menschen erlebten live die Einreichung der Volksinitiative zum bedingungslosen Grundeinkommen. Die Performance „Kopf oder Zahl“ der Generation Grundeinkommen lösste eine Flut von Medienbeiträgen aus. Selbst ein Russisches und ein…

Wer nicht muss, der kann

Foto: Stefan Pangritz   Interview in der Zeitschrift TAU mit Daniel Häni: Wer nicht muss, der kann  (PDF 2 Seiten)   Ausschnitt: cl: Welche neuen kollektiven Strukturen bilden sich durch die Befreiung vom alten Diktat deiner Perspektive nach? dh: Man könnte sie postfeudalistische Strukturen nennen. Wikipedia ist ein Beispiel. Auch die Open-Source-Bewegung. Man kann auch…

Eine Initiative gegen die Faulheit

Foto: Stefan Pangritz   Ein kurzes Interview von Colette Schmidt mit Daniel Häni in der Österreichischen Zeitung der STANDARD: Eine Initiative gegen die Faulheit   Ausschnitt: Standard: Freiwilligkeit ist auch eine Säule einer Gesellschaft mit Grundeinkommen. Würden dann viele gar nicht mehr arbeiten? Häni: Nein, wenn destruktiver Druck und Existenzängste wegfallen, würde das viele zu selbst gewählter…

SRF: Das Grundeinkommen – eine Illusion?

Foto: Stefan Pangritz   Radiobericht bei SRF 4 NEWS zur Medienkoferenz der Volksinitiative. Im Interview Daniel Straub vom Initiativkomitee und die Wirtschaftspublizistin Friederike Spiecker. Das Grundeinkommen – eine Illusion?   Frederike Spieker ist Co-Autorin des Buches: „Irrweg Grundeinkommen“. Eine ausführliche Besprechung dieses Buch von Enno Schmidt lesen sie hier: Irrweg Grundeinkommen – eine Buchbesprechung  …

Oswald Sigg im Interview zur Halbzeit der Volksinitiative

  Oswald Sigg spricht mit einer Journalistin von Keystone im kurzen Video-Interview zu seinen Erfahrungen mit der Volksinitiative zum Grundeinkommen und den bereits sichtbaren Perspektiven: Link zum Video   „In der Schweiz haben wir ein politisches System, das eine solche direkte öffentliche Diskussion erlaubt.“ Oswald Sigg  

Enno Schmidt im Gespräch mit Jean Grädel zum Grundeinkommen

Jean Grädel zählt zu den erfahrensten Schweizer Regisseuren. Er gibt in einem persönlichen Gespräch mit Enno Schmidt Auskunft über die Perspektiven, die ein bedingungsloses Grundeinkommen eröffnet. www.jeangraedel.ch Wie kommt das Neue in die Welt? Man muss ihm Raum geben, Zeit geben.   Beitrag bei Youtube anschauen Beitrag bei grundeinkommen.tv anschauen

Testinterview zum Grundeinkommen im Hyperwerk

  Anlässlich des Interviewtechnik Workshops von Anna Gossenreiter am HyperWerk, führten Benedict Dackweiler und Elisa Petri ein Videointerview mit Daniel Häni dem Co Initiator der Initiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen.   Ausschnitt: Wir sind im Übergang vom Industrie- ins Kulturzeitalter … da wird der Mensch viel wichtiger sein. Der Mensch, der aus freien Stücken arbeitet.…

Ansichten eines Mönchs zum Grundeinkommen

  Enno Schmidt im Gespräch mit Bruder David:   „Im Kloster sehen wir, obwohl die Gelegenheit gegeben ist, nichts zu tun, dass die Sicherheit bei den meisten Mönchen, eine freudige Betätigung auf ihrem Gebiet auslöst.“ „Ohne Sinn zu haben, kann man überhaupt nicht überleben.“ „Tu  jede Arbeit so, als ob du 1000 Jahre hättest, um…

Streitgespräch zum und die Finanzierung des Grundeinkommens in der TagesWoche

Streitgespräch zum Grundeinkommen: Der Gewerkschaftler Corrado Pardini und der ehemalige Bundesratssprecher Oswald Sigg   Nach einen Drittel der Unterschriftensammelzeit widmet die TagesWoche zwei interessante Beiträge zur Debatte um die Volksinitiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen.   DAS STREITGESPRÄCH Streit um eine Utopie Mit Corrado Pardini und Oswald Sigg Ausschnitt: Kann man nicht jedem Einzelnen das Urteil…

Adolf Muschg zum bedingungslosen Grundeinkommen

  Grosse Veränderungen fangen immer beim Einzelnen an. Bin ich das, was ich habe werden wollen? Enno Schmidt im Gespräch mit Adolf Muschg Der Mensch beginnt da, wo er etwas nicht muss. Adolf Muschg   Weitere Beiträge von Adolf Muschg zum Grundeinkommen Beitrag bei Youtube anschauen

Grundlebensmittel

  Ein sehr gutes Interview mit Oswald Sigg im Bieler Tagblatt. Gute kritsische Fragen und feinsinnige intelligente Entgegnungen. Lesenwert! Arbeit ist mehr wert als der Lohn dafür – PDF   Auschnitt: Das bedingungslose Grundeinkommen setzt schon zu Beginn des Arbeitslebens falsche Anreize. Motivationslose Jugendliche können damit gut auf eine Ausbildung verzichten. Oswald Sigg: Das glaube…

Grundeinkommen Thema bei Tink.ch

  Interview und Artikel zum Grundeinkommen auf der Online-Plattform Tink.ch: Das Grundeinkommen ist keine neue Sozialmassnahme (Interview mit Daniel Häni) Bedingungsloses Geld von Staat (Artikel von Stav Szir)   Ausschnitt: Tink: Wird sich deiner Meinung nach mit dem bedingungslosen Grundeinkommen etwas in der Bildung verändern? Daniel Häni: Ja, das glaube ich. Bei jungen Menschen ist…

Müssiggang ist aller Laster Anfang

Interview mit Oswald Sigg: Müssiggang ist aller Laster Anfang   Auszug: „Unsere Sozialpolitik leidet darunter, dass die Leistungsbezüger zu Scheininvaliden und Sozialschmarotzern abgestempelt werden. Das Ergebnis ist eine Nichtbezugsquote von ca. 50 Prozent bei der Sozialhilfe: Jeder zweite, der Anspruch auf Unterstützung hat, verzichtet freiwillig darauf, um sich der gesellschaftlichen Verachtung nicht auszusetzen.“ Anfang September…

Daniel Häni im Gespräch bei Gallus Hufenus

Daniel Häni im Gespräch mit Gallus Hufenus   Gallus Hufenus ist ein umtriebiger Begründer und der Betreiber des Kaffeehaus in St. Gallen. Ein ganz auf hohem Niveau gestalteter Ort mit bester Kaffee-Qualität. Gallus Hufenus ist bekannt u.a. als Wortkurier und im St. Galler Stadtparlament engagiert. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Monatsgast sprach er ausführlich mit Daniel…