Medienmitteilung WEF 2016 – Roboter für Grundeinkommen

Medienmitteilung vom 21. Januar 2016

WEF 2016: Roboter tanzt für Grundeinkommen
Davos, 21. Januar 2016. In Davos fand heute eine Weltpremiere statt: Der erste nicht-menschliche Teilnehmer besuchte das WEF. Der tanzende Roboter warb für das bedingungslose Grundeinkommen als Lösung für die Herausforderungen der vierten industriellen Revolution. Die Medienkonferenz wurde von den Sicherheitskräften kurzfristig unterbrochen. Die Schweiz ist das erste Land, welches 2016 über die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens abstimmt.

An der Medienkonferenz präsentierte der Dancing Robot tanzend die «Erklärung von Davos». Ein bedingungsloses Grundeinkommen sei die beste Antwort auf die Herausforderungen der vierten industriellen Revolution, dem Leitthema des  Weltwirtschaftsforums 2016. 
Die Polizei unterbrach kurzeitig die Medienkonferenz und prüfte den Roboter auf seine Gefahrenstufe hin. Die Sicherheitskräfte stuften den Dancing Robot als ungefährlich ein.
Genau dies war auch die Botschaft des Dancing Robots: «Wir helfen den Menschen. Wir wollen ihnen nicht die Jobs wegnehmen und sie dadurch in existenzielle Schwierigkeiten bringen.» «Der entscheidende Punkt der vierten industriellen Revolution ist», so der Roboter, «dass die Menschen weiterhin ein gesichertes Einkommen haben.»
Die Schweiz ist das erste Land, welches 2016 über die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens abstimmt. Das bedingungslose Grundeinkommen stellt die Frage nach der Selbstbestimmung des Menschen: Was würden Sie arbeiten, wenn für Ihr Grundeinkommen gesorgt wäre? Was trauen Sie sich zu und was den anderen? Die Grundidee ist, jenen Teil des Einkommens, den man ohnehin und unbedingt zum Leben braucht, bedingungslos zu gewährleisten.
Für Rückfragen:
Bildmaterial
– Zur freien Verfügung gestellte Fotos der WEF-Aktion finden Sie unter: https://www.dropbox.com/sh/6vqi1zgij5s79r0/AAAbVaVzcURZtHOA_YBm3dI6a?dl=0 (Fotograf: Samuel Asuncion)
 
Weiterführende Informationen
– Robots for Basic Income: www.basicincome2016.org
– Kampagnen-Informationen: www.grundeinkommen.ch
– Bildmaterial: https://www.flickr.com
– Das Buch zur Abstimmung: http://ofv.ch/sachbuch

+++

Daniel Graf
Campaigning
Generation Grundeinkommen
E: [email protected]
T: +41 76 588 09 68
www.grundeinkommen.ch

FacebookTwitterGoogle+Google GmailPrint