From grundeinkommen.tv

Grundeinkommen im Blick der Wissenschaft

Prof. Theo Wehner (rechts) und Max Neufeind von der ETH Zürich unterhalten sich über das bedingungslose Grundeinkommen. Beide sind Arbeitspsychologen. Das Grundeinkommen, stellen sie fest, ist keine Reparatur sondern ein Kulturimpuls. Keine Lösung, sondern eine Innovation. Auch für die wissenschaftlichen Methoden, die sich der neuen Komplexität annähern müssen und viele Einzelbereiche beim Grundeinkommen unter einem…

Interaktive Dokumentation über das bedingungslose Grundeinkommen

Eine Gruppe von Freunden, die im Bereich Kunst, Design, Film und Politik tätig sind haben sich im letzten halben Jahr intensiv mit der Idee des bedingungslosen Grundeinkommens beschäftigt. Daraus entstand eine umfangreiche Video-Dokumentaion, die interaktiv angeschaut werden kann: www.bge-interaktive.de   Die Autoren über das Projekt: „Aus diesem Interesse heraus entstand sehr bald die Idee, das…

Grundeinkommen, weil es schon so ist

  Enno Schmidt im Gespräch mit Götz Werner Dornach, 23. März 2012 Es geht um den geschichtlichen Zusammenhang der Idee des Grundeinkommens, um Bezüge zur anthroposophischen Geisteswissenschaft und um die Frage, warum die Trennung von Arbeit und Einkommen wichtig ist. „Wenn ich kein Einkommen habe, kann ich nicht leben. Wenn ich nicht leben kann, kann…

Grundeinkommen als Folge unternehmerischer Erfahrung

  Enno Schmidt im Gespräch mit Götz Werner Basel, 16. Februar 2012 Es geht um die Frage, welche unternehmerische Erfahrungen Götz Werner zum Grundeinkommen geführt haben und um die Frage, was für Götz Werner Führung ist. Beitrag bei YOUTUBE schauen. Beitrag bei grundeinkommen.tv schauen.

Enno Schmidt: Was ist Wirtschaft? Was ist Einkommen?

(Daniel Straub und Enno Schmidt)   Das Grundeinkommen wirft Licht auf grundsätzliche Fragen: Wie z.B: Was ist Wirtschaft? Was ist Einkommen? Enno Schmidt im Gespräch mit Adolf Muschg und Daniel Straub anlässlich der Buchvernissage „Die Befreiung der Schweiz“ am 25.2.2012 im Theater Neumarkt in Zürich. Film bei Youtube anschauen Buch bestellen Unterschriftenbögen vorbestellen  

Sind die Menschen schon reif für das bedingungslose Grundeinkommen?

(Daniel Straub und Enno Schmidt)   Sind die Menschen schon reif für das bedingungslose Grundeinkommen? Die Antwort von Enno Schmidt anlässlich der Buchvernissage „Die Befreiung der Schweiz“ am 25.2.2012 im Theater Neumarkt in Zürich. Auszug: „Die Gesellschaft lebt vom Zutrauen und Vertrauen. Das was Lebensqualität ausmacht ist nicht aus Missgunst und nicht aus Zwang und…

Götz W. Werner zum besten Buch über Unternehmertum

Daniel Straub von der Agentur [zum] Grundeinkommen spricht in der Buchhandlung BEER in Zürich mit Götz Werner über dessen neues Lieblingsbuch: „Das beste Buch, das ich während der letzten 20 Jahre gelesen habe.“ Es geht um gelebte Demut, um die Aufgabe eines Unternehmens und das Jüngste Gericht und: „Die Schweiz ist das Vorbild für Europa…

Das Wort zum Sonntag

Der reformierte Pfarrer Andreas Peter spricht im Schweizer Fernsehen zum Grundeinkommen. Er findet die Idee des bedingungslosen Grundeinkommen bereits in der Bibel verankert. Nun will er ein Buch schreiben zum Grundeinkommen. Wir freuen uns darauf.

Grundeinkommen und Sozialdemokratie

Enno Schmidt spricht mit Silvia Schenker über die soziale Praxis in der Schweiz und die Zukunft der Gerechtigkeit. Wie kommen wir weg von der Flickschusterei hin zu einem Gesellschaftsverständnis des 21. Jahrhunderts? Was hat ein Einzelschicksal mit dem Ganzen zu tun? Silvia Schenker ist Nationalrätin und Mitglied der Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit. Sie…

Macht das Grundeinkommen faul?

Macht das Grundeinkommen faul? Mittwoch, 22. Juni, 20.15, unternehmen mitte, Salon 1.OG Herzliche Einladung zum Mittwoch in der Mitte in Basel. Eine Reihe von Studiogesprächen mit bemerkswerten Persönlichkeiten. Enno Schmidt spricht mit Prof. Theo Wehner über die Psychologie des Grundeinkommens. Was sind die Motive für die Arbeit? Wann und wie verändern sich diese? Wie wird…

Götz Werner zum Grundeinkommen in der Schweiz

Im Nachklang zum erfolgreichen Kongress zum Grundeinkommen vom 19. März 2011 in Zürich zeigen wir in loser Folge einige kurze Statements von ReferentInnen und KongressteilnehmerInnen. Alice Grinda traf Götz Werner in Berlin vor der Schweizer Botschaft und befragte ihn zu seinem Verhäktnis zur SChweiz und seine Erwarzung in die Grundeinkommens-Initiative in der Schweiz. „Die Schweiz…

Grundeinkommen – Wenn Dinge zu Daten werden

Studigespräche am Mittwoch in der Mitte – Folge 3: Enno Schmidt spricht mit Georg Hasler über den Unterschied von Wissen und Können, über den Zusammenhang von Open-Source und Grundeinkommen und darüber, wie sich die Gesellschaftsfragen mit der Entwicklung der Technik ändern. “Wir leben immer noch mit den Denkgewohnheiten einer alten Industriegesellschaft mitten im Informationszeitalter, das…

Kongress zum Grundeinkommen – Judith Giovannelli-Blocher

Im Nachklang zum erfolgreichen Kongress zum Grundeinkommen vom 19. März 2011 in Zürich zeigen wir in loser Folge einige kurze Statements von ReferentInnen und KongressteilnehmerInnen.Judith Giovannelli-Blocher wuchs in der Nähe von Zürich auf, machte eine Ausbildung als Sozialarbeiterin und war Abteilungsleiterin der Fachhochschule für Sozialarbeit in Bern. Später wirkte sie als freiberufliche Organisationsberaterin, Supervisorin und…

Kongress zum Grundeinkommen – Roger Köppel

Im Nachklang zum erfolgreichen Kongress zum Grundeinkommen vom 19. März 2011 in Zürich zeigen wir in loser Folge einige kurze Statements von ReferentInnen und KongressteilnehmerInnen. Rogger Köppel ist Herausgeber und Chefredaktor der „Weltwoche“. Das ist die Schweizer Wochenzeitschrift, die beispielweise versucht darzustellen, dass die Produktionsweise «Bio» Mensch und Umwelt schaden kann oder aktuell vor einer…