Götz Werner zum Grundeinkommen in der Schweiz

Im Nachklang zum erfolgreichen Kongress zum Grundeinkommen vom 19. März 2011 in Zürich zeigen wir in loser Folge einige kurze Statements von ReferentInnen und KongressteilnehmerInnen.

Alice Grinda traf Götz Werner in Berlin vor der Schweizer Botschaft und befragte ihn zu seinem Verhäktnis zur SChweiz und seine Erwarzung in die Grundeinkommens-Initiative in der Schweiz.

„Die Schweiz ist der Komparativ von Deutschland…. ein Herzorgan… eine Miniatur-EU und Vorbild der Europäischen Union. Die Schweiz ist diskursfähig. Ich verspreche mir Rückenwind für Deutschland.“

Links
www.unternimm-die-zukunft.de
www.bedingungslos.ch
www.grundeinkommen.ch

Clip bei VIMEO anschauen

Comments

  1. Sorry das ich das sagen muss ,aber was für ein Stuss redet Er eigentlich da Er redet von den Sprachen und zu was die Schweiz fähig sein soll und die Miniatur EU u.s.w ich frage mich langsam wie mehr manche Leute studiert sind umso mehr Stuss geben die von sich ,ende des Films und die Frage der Reporterin unbeantwortet toll.

    MfG Walter

Leave a comment