Talk bei Tele-Züri mit Mörgeli und Straub

moergeli_straub

Daniel Straub im Streitgespräch mit Christoph Mörgeli bei Tele Zürich:

2500 Franken für alle

 

Statements:

Christoph Mörgeli:
Für Einkommen und Lohn müssen die Menschen etwas tun.
Wir dürfen keine falschen Anreize geben.
Das Grundeinkommen führt zur saatlichen Stallfütterung.
Mit ihren Vorschlägen werden wir bald wieder zum Armenhaus.

Daniel Straub:
Wir müssen einen anderen Umgang finden mit Arbeitslosigkeit.
Wir schlagen einen Systemwechsel vor, der klug mit dem wirtschaftlichen Erfolg umgeht.
Die letzte „gefährliche“ Utopie, die wir in der Schweiz hatten, war das Frauenstimmrecht.

 

 

 

Comments

Leave a comment