From Gewerkschaften

Es ist sozial, Arbeit abzuschaffen

Interview mit Philip Kovce bei «vorwärts»: «Es ist sozial, Arbeit abzuschaffen»   «Philip Kovce kämpft für das bedingungslose Grundeinkommen. Auf der Frankfurter Buchmesse diskutierte er am Mittwoch darüber mit SPD-Vize Ralf Stegner. Im Interview mit vorwärts.de sagt Kovce, warum es sozial ist, Arbeit abzuschaffen – und warum das Grundeinkommen eine Chance für die SPD ist.…

130’000 Schweizer wollen das Grundeinkommen

Die Debatte um die Idee des bedingungslosen Grundeinkommen erreicht eine neue Phase. Bericht in 20 Minuten: 130’000 Schweizer wollen das Grundeinkommen   Statements: «Am Anfang hat man über uns gelacht und uns für verrückt erklärt, doch wir haben immer an unsere starke Idee geglaubt.» Daniel Straub, Initiant «Die Rolle der Arbeitnehmer wird gestärkt, da sie…

Streitgespräch zum und die Finanzierung des Grundeinkommens in der TagesWoche

Streitgespräch zum Grundeinkommen: Der Gewerkschaftler Corrado Pardini und der ehemalige Bundesratssprecher Oswald Sigg   Nach einen Drittel der Unterschriftensammelzeit widmet die TagesWoche zwei interessante Beiträge zur Debatte um die Volksinitiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen.   DAS STREITGESPRÄCH Streit um eine Utopie Mit Corrado Pardini und Oswald Sigg Ausschnitt: Kann man nicht jedem Einzelnen das Urteil…

Eine gefährlich gute Initiative

  Oswald Sigg schreibt in der auflagenstärksten Gewerkschaftszeitung der Schweiz zum bedingungslosen Grundeinkommen: Eine gefährlich gute Idee „Es geht darum, dass wir die Arbeit und ihre Bezahlung neu betrachten. Nicht nur Lohnarbeit ist richtige Arbeit. Heute unterscheiden wir drei Arten: bezahlte, freiwillige und unbezahlte Arbeit. Alle Arbeiten sind gesellschaftlich mehr oder weniger notwendig.“ Oswald Sigg…

Gewerkschaft für das bedingungslose Grundeinkommen

Für eine bessere Schweiz Kurt Regotz, Präsident der zweitstärksten Gewerkschaft in der Schweiz, der SYNA, sichert der Volksinitiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen seine Unterstützung zu. „Vielleicht müssen wir als Gewerkschaft unser Ziel der Vollbeschäftigung neu definieren. Vielleicht müssen wir sagen: Vollbeschäftigung ist nicht, dass jeder einer entlöhnten Erwerbsarbeit nachgeht, sondern Vollbeschäftigung ist, dass jeder in…

Grundeinkommen in der ARENA andiskutiert – erste Fazite

Arena vom 27.04.2012     In der ARENA-Sendung vom 27. April 2012 wurde die Eidgenössische Volksinitiatie „für ein bedingungsloses Grundeinkommen“ (an)diskutiert. Würden die Menschen dann noch arbeiten, wenn sie monatlich ein bedingungsloses Grundeinkommen von 2500.- Franken bekommen? Wie wäre das zu finanzieren? Was würde es für die Schweiz perspektivisch bedeuten? Geld für alle: Vision oder…

Gewerkschaft Syna mehrheitlich für das bedingungslose Grundeinkommen

Der Delegierten-Kongress vom 30. Oktober 2010 der Gewerkschaft Syna (65’000 Mitglieder) hat sich mehrheitlich dafür entschlossen „die Vision eines bedingungslosen Grundeinkommens auch in Zukunft zu verfolgen. Syna ist mit diesem Entscheid die erste Gewerkschaft der Schweiz, die bereit ist, den Wert der Arbeit neu zu definieren.“ Syna Kongress 2010 Ja zum bedingungslosen Grundeinkommen Resolution Bedingungsloses…