3 Veranstaltungen in Bern

152_5269_bern

Das Forum Grundeinkommen lädt ein nach Bern:

 

Dienstag, 8. Januar, 19:30 Uhr

Hotel Kreuz, Zeughausgasse 41, 3011 Bern
Bedingungsloses Grundeinkommen – Was bringt es für Menschen mit Behinderung?
Podium und Diskussion

Urs Schnyder (Kurzreferat), Regionalgruppe Grundeinkommen Bern, Rollstuhlfahrer
Olga Manfredi, lic. iur, GL Behindertenkonferenz Zürich
Georges Pestalozzi-Seger, Leiter Rechtsdienst von Integration Handicap
Albert Jörimann (Moderation), B.I.E.N. Schweiz

Ein bedingungsloses Grundeinkommen könnte viel unnötige Bürokratie und Gutachterkriege im Rentenbereich der Invalidenversicherung verhindern. Doch was geschieht mit den übrigen Leistungen der IV, zum Beispiel den Ergänzungsleistungen im Hilfsmittel-, Arbeitsintegrations- und Assistenzbereich? Wird die IV gleich abgeschafft? Fachleute und Betroffene diskutieren diese und viele weitere Fragen rund um das bedingungslose Grundeinkommen aus der Sicht von Menschen mit Behinderung.

 

Dienstag, 15. Januar, 19:30 Uhr
Hotel Kreuz, Zeughausgasse 41, 3011 Bern

Bedingungsloses Grundeinkommen – Was bringt es den Frauen?

Podium und Diskussion

Ina Prätorius, postpatriarchale Denkerin
Therese Wüthrich, Debattierclub WIDE (Women in Development Europe)
Sieglinde Lorz (Moderation), UnternehmensberaterinGleichstellung ist in unserer Gesellschaft leider immer noch nicht verwirklicht. Was bringt das bedingungslose Grundeinkommen Frauen in verschiedenen Lebenslagen? Würden sich die Chancen für berufliche Entwicklung verbessern? Viele Frauen werden sich leichter aus Abhängigkeiten befreien können. Wird dennoch die typische gesellschaftliche Rollenteilung zementiert oder bietet das bedingungslose Grundeinkommen die besten Voraussetzungen, damit sich Frauen (und Männer!) davon lösen können?

 

Dienstag, 22. Januar, 19:30 Uhr
Hotel Kreuz, Zeughausgasse 41, 3011 Bern

Bedingungsloses Grundeinkommen – Ein Leben ohne Existenzängste?
Podium und Diskussion

Corrado Pardini, Schweizerischer Gewerkschaftsbund
Oswald Sigg, ehemaliger Vizekanzler und Bundesratssprecher
Silvia Schenker, Nationalrätin und Sozialarbeiterin
Enno Schmidt (Moderation), Künstler und Filmemacher

Das bedingungslose Grundeinkommen entschärft unsere Existenzängste. Wie wirkt sich das auf unser Leben und auf die Erwerbsarbeit aus? Was sind die sozialen und psychologischen Auswirkungen davon? Konkurrenziert das bedingungslose Grundeinkommen die Forderung nach Mindestlöhnen?

 

In Bern findet von November 2012 bis April 2013 eine umfangreiche Veranstaltungsreihe mit Workshops und Podiumsdiskussionen zu verschiedenen Aspekten des bedingungslosen Grundeinkommens statt: www.forum-grundeinkommen.ch. Weitere Veranstaltungen und Infos zur Volksinitiative: www.bedingungslos.ch

Leave a comment