In jedem zweiten Job wird der Mensch überflüssig

«ECO Spezial»: Wenn Roboter Menschen ersetzen

Roboter werden immer effizienter und dringen in immer mehr Bereiche unseres Lebens vor. Dadurch sind auch viele Arbeitsplätze in Gefahr. US-Ökonomen warnen, dass die Mittelklasse besonders davon betroffen ist. «ECO» zeigt, wer von der Automatisierung profitiert und wer auf der Strecke bleibt.

 

In jedem zweiten Job wird der Mensch überflüssig

Eine Studie im Auftrag von «ECO» zeigt: Die Automatisierung gefährdet 48 Prozent der Arbeitsplätze in der Schweiz.

Comments

  1. Überzeichnung einer Tendenz:

    Wer in realer Form Mehrwert generiert wird überflüssig.

    Da nun aber Technologie (oder versklavte Fremdleistung) die Wertschöpfung im Kern des Begriffs übernimmt, muss dem grössten Teil des Volks mit Pseudoselbstständigkeit, mehr oder weniger sinnvollen Beschäftigungsprogrammen und Friede-Freude-Eierkuchen-Kochsendungen bei Laune gehalten werden.
    Die immensen Kosten der ganzen Unterhaltungsshow dürfen infolge auch als Rechtfertigungsgrund herhalten, um das Arbeitervolk ihre Almosen vollumfänglich darin zu reinvestieren zu lassen …

    Almosen meint den „Lohn“, welchen man sich in Abwesenheit von Alternativen als „verdient“ einredet … , der doch immer und allen zu klein ist …, welcher sicher vieles widerspiegelt, jedoch nie eine direkte Wertschätzung ersetzen kann!

Leave a comment