Grundeinkommen von A bis Z

Das neue Buch von Enno Schmidt ist da.
„Grundeinkommen von A bis Z“, erschienen im Limmat Verlag mit Daniel Straub und Christian Müller als Co-Autoren.

Buch bestellen

Das Buch faltet das Spektrum des Grundeinkommens auf und geht vielen Stichworten auf den Grund.
Zum Beispiel der Finanzierung und dem Menschenbild, Anreizsystemen, Pilotprojekten oder der geschichtliche Entwicklung hin zum bedingungslosen Grundeinkommen.
Auch kritische Stimmen und die Gegenargumente zum Grundeinkommen erhalten ihren Raum.
Das kleine Taschenbuch erscheint zur heißen Phase der Abstimmung und geht schon darüber hinaus.

Die Buchpräsentation findet am 03. Mai um 19:30 im Zunfthaus zur Meisen in Zürich statt.
Prominenter Gast auf dem Podium bei der Buchpräsentation wird der Risiko Investor Albert Wenger aus New York sein, der sich in den USA für ein bedingungsloses Grundeinkommen einsetzt.

9783857918063

Comments

  1. Guten Tag

    Als guter Gegner des Grundeinkommens, habe ich das Büchlein natürlich gekauft. Leider steht nur Unsinn darin, und das alphabetisch geordneter Unsinn!

    Die Autoren sollten sich mal an richtige Arbeit heranwagen, denn ich vermute, dass sie noch keinen Tag in Ihrem Leben wirklich gearbeitet haben.

    Die Kinderstube ist vorbei, die Pubertät auch, jetzt heisst es ANPACKEN, Jungens!, das gilt auch für Sie, Herr Schmidt und Herr Müller!

Leave a comment