Buchbesprechung in der Unternehmer Zeitung

Geld von Allen für Jeden  PDF 2 Seiten

«Die Autoren werfen gute, wichtige und – aus ihrer Sicht – die richtigen Fragen auf. Fragen, die wertvolle und überraschende Denkanstösse bieten, wenn auch die Antworten darauf höchst unterschiedlich ausfallen. So ist das Buch auch für erbitterte Gegner anregend und lesenswert.»

Unternehmer Zeitung

 

Daniel Häni | Philip Kovce
Was fehlt, wenn alles da ist?
Warum das bedingungslose Grundeinkommen die richtigen Fragen stellt
Orell Füssli, Zürich 2015, 192 Seiten,
19,90 EUR/CHF.

Bestellen bei Amazon

Rezensionsexemplar bestellen

grundeinkommen

 

Comments

  1. Wenn ich die Gegenargumente lese habe ich das Gefühl es gäbe in der Schweiz nur wohlverdienende gesunde und im besten Alter lebende Leute! Leider ist es bei weitem nicht so, es gibt zum Beispiel Rentner die unwürdig unter den Existenzminimum leben oder junge Familien die voll Ängste leben dank unsere Tämporer Arbeitsphylosofie ob sie morgen noch Arbeit haben. Oder solche die ab einem gewissen Alter krank werden jedoch von de IV nichts bekommen und vielleicht sich bis dahin als gute Arbeiter sich den Traum vom eigenen Haus erfüllt haben, haben auf den Arbeitsmarkt keine Chance mehr und auch keine finanzielle Unterstützung von der Gemeinde auch nicht denn er besizt ja was. Ist das in Ordnung ? Auch Selbstständig arbeitende, geht das Geschäft ein stehen sie vor dem Nichts denn sie haben kein Recht auf Arbeitslosen Gelder. Für all diese Leute und es gäbe noch mehr Beispiele ist nur noch eine Moralisch erniedrigende und angsterfüllte Zukunft in Aussicht!!! Desswegen ein Grosses ja zur I nitiative denn sie würde eine gewisse Sicherheit geben für das was man sich schon erarbeitet hat, für die Zukunft unserer Kinder und würdiges weiterleben der Rentner. Ausserdem wenn man die Lebenskosten in der Schweiz anschaut kann mit 2500.- niemand grosse Sprünge machen aber es wäre eine grosse Psychische und Finanzielle Sicherheit dass man nicht alles verlieren würde wenn……

Leave a comment