From Che Wagner

Grundeinkommen in der Schweiz: Wie Weiter?

Eine Analyse, Reflexion und Ausblick von Che Wagner Text in englisch: The Swiss Universal Basic Income Vote 2016: What’s Next? Abstract Am 5. Juni 2016 hat die Schweizer Stimmbevölkerung zum ersten Mal über die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens abgestimmt. Wie erwartet wurde die Vorlage abgelehnt. Und trotzdem hat sie die Welt verändert. Mit dem Beweis, dass…

Grundeinkommen – Medienecho zur Abstimmung

Am 5. Juni 2016 haben sich die Schweizerinnen und Schweizer über die Idee des bedingungslosen Grundeinkommens abgestimmt. 568’905 Menschen haben der Vorlage zugestimmt. Landesweit lag die Zustimmung durchschnittlich bei 23.1%. In den Kantonen fielen die Resultate sehr unterschiedlich aus: In Appenzell Innerrhoden gab es nur 12.6% Zustimmung, im Kanton Basel-Stadt hingegen 35.0%. Überhaupt gab es…

Kreative Kampagne für «bedingungsloses Grundeinkommen»

SRF Tagesschau, 5. Mai 2016, 19:30 Uhr Kreative Kampagne für «bedingungsloses Grundeinkommen» Obwohl die Initiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen nur wenig Chancen hat, investieren die Initianten in kreative Kampagnen. So soll etwa bald ein 8000 Quadratmeter grosses Plakat auf dem grössten Platz in Genf ausgerollt werden.

«Die Initianten des Grundeinkommens inszenieren eine perfekte Kampagne»

Sonntagsblick: «Bedingungsloses Einkommen für alle? Eine verrückte Idee beschert der Schweiz die kreativste Abstimmungskampagne seit langem.» Grossmeister des Polit-Theaters   »Einhundertdreissigtausend Schweizer scheinen den Verstand verloren zu haben. So viele Stimmbürger haben die Initiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen unterschrieben. Diesen Menschen ist es zu verdanken, dass am  5. Juni eines der radikalsten Volksbegehren der Geschichte…

Bedingungsloses Grundeinkommen «Es hat genug für alle!»

Grosse Reportage in der NZZ von Seraina Kobler: «Sie wollen nicht weniger als die Zukunft der Arbeit revolutionieren: die ‚Generation Grundeinkommen‘. Eine Reise ins Kampagnen-Labor in den Hallen einer ehemaligen Bank in Basel.» Bedingungsloses Grundeinkommen «Es hat genug für alle!»   «Zu den ideologischen Vätern Daniel Häni und Enno Schmidt sind rund zwanzig Aktivisten aus…

Enormes Medienecho zum Grundeinkommen

Montag 14. März 2016: Um 7.15  wird der offizielle Abstimmungsflyer im Zürcher Hauptbahnhof lanciert. Um 9.30 in Bern in einer nationalen Medienkonferenz die Abstimmungskampagane präsentiert: Das Medienecho dazu war enorm: Fernsehen, Online- wie Printmedien berichteten ausführlich und haben das Thema breit bekannt gemacht. Auch die Frage der Finanzierung des Grundeinkommen hat sich einen bedeutenden Schritt…

Medienecho zur Erklärung von Davos – Roboter tanzt für Grundeinkommen am WEF

Erklärung von Davos Medienmitteilung Basicincome2016.org   MEDIENECHO SDA Meldung bei BLICK u.v.a. Roboter tanzt am WEF für ein bedingungsloses Grundeinkommen RT Switzerland: Basic Income Robot causes a commotion SRF 10vor10 Protestkultur am WEF – Protest 2.0 Tagesanzeiger | Bund | Basler Zeitung Warum Gratis-Geld perfekt zum WEF Thema passt 20Minuten Und nochmal BLICK Polizei kontrolliert…

Politische Sachzwänge und die Vision des Grundeinkommens

Gastbeitrag von Che Wagner zur Debatte um das bedingungslose Grundeinkommen im Ständerat bei der Tageswoche: Politische Sachzwänge und die Vision des Grundeinkommens   Pünktlich um 8:15 beginnt am 17.12. 2015 in der kleinen Kammer die Diskussion zur «Volksinitiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen.» Anders wie im Nationalrat Ende September echauffiert sich hier niemand mehr inbrünstig. Die…

Lange Nacht des Grundeinkommens

  MAXIM GORKI THEATER BERLIN Mo 07.12.2015 18:00 – 01:00 Foyer Eintritt frei! ZUM PROGRAMM Die Schweiz ist das erste Land, welches 2016 über die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens abstimmt. Die Idee ist, jenen Teil des Einkommens, den man unbedingt zum Leben braucht, bedingungslos zu gewährleisten. Sozialisten und Kapitalisten, Liberale und Konservative, Unternehmer und Gewerkschafter…

Politiker lehnen das Grundeinkommen ab, weil sie Angst vor den Menschen haben

Kluge Analyse von Che Wagner zur Nationalrats-Debatte in der Tageswoche: Politiker lehnen das Grundeinkommen ab, weil sie Angst vor den Menschen haben   Aus dem Text: «Woher diese Angst? An manchen Stellen der Diskussion war zu erkennen, dass die Hauptursache der Angst in der prognostizierten Faulheit der Menschen liegt. Mit einem Grundeinkommen werden die Menschen…

Grundeinkommens-Debatte im Schweizer Parlament

Der Schweizer Nationalrat debattiert am 23. September 2015 über die Volksinitiative «Für ein bedingungsloses Grundeinkommen». Er wird darüber beraten, welche Abstimmungs-Empfehlung er dem Stimmvolk geben will. Ein Woche zuvor lag im Parlament auf jedem Platz für die Nationalräte eine Leseprobe des neuen Buches von Daniel Häni und Philip Kovce: «Was fehlt, wenn alles da ist?…

Bedingungen in der Einführung der Bedingungslosigkeit?

Che Wagner berichtet von der Konferenz „The Future of Basic Income Research“, die am 26. Juli in Florenz/Italien stattfand:   Forscherinnen und Forscher aus den meisten Regionen Europas und aus den USA haben sich auf Einladung des Europäischen Elite-Instituts „New Economic Thinking“ zum Thema Grundeinkommen debattiert. Es ging um die Frage, welche Aspekte des bedingungslosen…

Die Grundeinkommen Cola ist da

Die Frage kommt auf den Tisch! Die Cola der Generation Grundeinkommen ist ab sofort schweizweit im Handel: Nach Hause bestellen Schlag Deinem Stammlokal vor, die Grundeinkommen-Cola ins Sortiment aufzunehmen: Bestellung Gastronomie Wer hat sie schon Kontakt: Che Wagner 076 230 75 29 Link: Cola Webseite        

Total Freedom – Filmprojekt aus den USA

Tree Media aus Californien plant einen Film zum bedingungslosen Grundeinkommen. Das Team um Mathew Schmid – Director, Leila Conners – Producer, Thom Hartmann und George DiCaprio – Executive Producer wollen den Film nicht nur ins Kino bringen, sondern damit eine breite Bewegung in den USA starten. Hier kann man den Film supporten: Indigogo Crowdfunding Ansprechperson in Europa: Che…

Wie die Schweizer BGE-Aktivisten das Grundeinkommen durchsetzen wollen

Interview mit Che Wagner bei der Internet-Plattform MOTHERBOARD VICE: Wie die Schweizer BGE-Aktivisten das Grundeinkommen durchsetzen wollen   Ausschnitt: 2012 haben wir dann die Initiative gestartet, um das Grundeinkommen zu promoten. Wir haben Vertreter aus ganz unterschiedlichen Bereichen in unseren Reihen, unter anderem aus der Politik, Wirtschaft und aus dem Kulturbereich. Natürlich ist es auch…