From Sascha Liebermann

Soziale Zukunft – Das Grundeinkommen – Die Debatte

Das bedingungslose Grundeinkommen wird inzwischen weltweit diskutiert. Die deutschsprachige Debatte verleiht der Idee seit gut zehn Jahren zunehmende Kraft. Philip Kovce hat nun 30 Texte von 30 Autoren der Grundeinkommensdebatte in dem Band «Soziale Zukunft» herausgegeben. Über das bedingungslose Grundeinkommen erscheinen tagaus, tagein Essays, Meldungen, Kommentare. Die Debatte ist rege und nicht selten auch unübersichtlich…

Lange Nacht des Grundeinkommens – Theater Basel

Die Schweiz ist das erste Land, welches im Juni 2016 über die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens abstimmt. Sozialisten und Kapitalisten, Liberale und Konservative, Unternehmer und Gewerkschafter bekämpfen den Vorschlag – und begeistern sich für ihn. Wir diskutieren mit Gästen aus Politik, Wirtschaft und der Kulturbranche über die wichtigsten Fragen einer revolutionären Idee.   LANGE NACHT…

Neues Buch zum Grundeinkommen

Aus dem Geist der Demokratie: Bedingungsloses Grundeinkommen So lautet der Titel des Buches von Sascha Liebermann, das im Verlag Humanities Online soeben erschienen ist. Es ist sowohl in Druckform als auch als PDF-Format beziehbar.   Hier der Ankündigungstext: Mehr als zehn Jahre währt die jüngere Diskussion über ein Bedingungsloses Grundeinkommen in Deutschland – seit einigen…

Philosophische Perspektiven zum Grundeinkommen

Moderation: Anja Leser Sonntag, 7. Dezember 2014, 11 Uhr Salon, Unternehmen Mitte, 1. OG, Gerbergasse 30, 4001 Basel. Anfahrtsplan Die Veranstaltung „Philosophische Perspektiven zum Grundeinkommen“ beleuchtet die philosophischen Aspekte des BGE anhand eines Einführungsvortrages von Dr. Christoph Henning (HSG, School of Humanities and Social Sciences) und einer Podiumsdiskussion. Diese umfasst unter anderem Fragestellungen wie: Welche…

Philosophische Perspektiven zum bedingungslosen Grundeinkommen

Denken ist kein Luxus   Das Portal philosophie.ch widmet sich dem Grundeinkommen: Mit einem Themendossier: Bedingungsloses Grundeinkommen Mit einem Online-Lehrpfad: Grundeinkommen Und einer Veranstaltung am 7. Dezember in Basel: Philosophiesche Perspektiven zum bedingungslosen Grundeinkommen  

Freiheit statt Vollbeschäftigung

  Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Sascha Liebermann an der FernUninversität Hagen: Freiheit statt Vollbeschäftigung? Der Vorschlag eines Bedingungslosen Grundeinkommens für alle Bürger   „Seit etwa zehn Jahren wird in Deutschland öffentlich über die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens diskutiert. Parteien, Wohlfahrtsverbände, Kirchen, Wissenschaft und Öffentlichkeit – aus allen Richtungen werden Stellungnahmen für und wider…

Grundeinkommen und Demokratie

  Bedingungsloses Grundeinkommen in Japan und in der Schweiz Das bedingungslose Grundeinkommen wirft Fragen auf, die uns unter die Haut gehen können. Anderen aber auch. Japanische Wissenschaftler forschen zum Grundeinkommen und sind zu Gast in Basel zum Austausch mit Vertretern der Eidgenössischen Volksinitiative und Gästen aus Deutschland. Herzliche Einladung zur öffentlichen Tagung mit prominenten Gästen…

Kopf oder Zahl – Enno Schmidt bei Alanus

Foto: Daniel Häni   Enno Schmidt, Mitbegründer der Schweizer „Initiative Grundeinkommen“, zu Gast an der Alanus Hochschule: Kopf oder Zahl?   ZEIT UND ORT: Diskussionsrunde zum bedingungslosen Grundeinkommen mit Enno Schmidt Moderation: Sascha Liebermann Zeit: Freitag, 22. November, 19.15 – 20.45 Uhr Ort: Alanus Hochschule, Campus II, Semi 11, Villestraße 3, 53347 Alfter bei Bonn.…

Erfahrungsbericht zum Unterschriften sammeln von Sascha Liebermann

Sascha Liebermann (rechts im Bild) beim Unterschriften sammeln in Basel Foto: Daniel Häni   Begegnung der Bürger – ein Erfahrungsbericht vom Unterschriften sammeln in der Schweiz In Deutschland wird die Frage nach einer Stärkung plebiszitärer Elemente, direktdemokratischer Verfahren, in jüngerer Zeit wieder mit mehr Interesse aufgenommen. Das begann schon im Sommer 2010, bevor die Volksinitiative…

Argumentationen gegen ein bedingungsloses Grundeinkommen

„Man kann sagen, ich will die Freiheit nicht. Aber man hat sie.“ Sascha Liebermann   Enno Schmidt im Studiogespräch mit Dr. Sascha Liebermann im Safe des unternehmen mitte in Basel am 20. August 2012: Die Lancierung der Schweizer Volksinitiative zum Grundeinkommen erregte ein breites Interesse bei den Medien. Der Vorschlag wird nicht mehr nur belächelt,…

Argumentationen gegen ein bedingungsloses Grundeinkommen

Sascha Liebermann*   In einer weiteren Folge von Studiogesprächen wollen wir die Argumente und deren Hintergründe gegen ein bedingungsloses Grundeinkommen näher anschauen. Wir starten mit einen Gespräch von Enno Schmidt mit Dr. Sascha Liebermann im Safe des unternehmen mitte: Montag 20. August 2012 um 20:15 Uhr Eintritt frei, beschränkte Anzahl Publikumsplätze, Voranmeldung bitte an: [email protected]

Schlaraffenland oder verwirklichte Bürgergesellschaft?

Im Januar erschien eine sehr gutes und vielbeachtes Interview bei Zeit-Online mit Sascha Liebermann und Theo Wehner zum bedingungslosen Grundeinkommen: Das bedingungslose Grundeinkommen macht nicht faul Hier nun das ausführliche Interview herausgegeben von Max Neufeind im Rahmen der Schriftenreihe des Zentrums für Oraganisations- und Arbeitswissenschaften der ETH Zürich: Schlaraffenland oder verwirklichte Bürgergesellschaft? PDF 28 Seiten

Interview mit Theo Wehner und Sascha Liebermann

Ein ausgezeichnetes Interview in der Zeit mit Prof. Theo Wehner, Professor für Arbeitspsychologie an der ETH Zürich und Dr. Sascha Liebermann, Soziologe und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ruhr Universität Bochum. Das bedingungslose Grundeinkommen macht nicht faul (Man beachte auch die vielen Hundert Kommentare.)

Feature zum Grundeinkommen im Deutschlandfunk

Radiosendung hören (45min) Wirtschaftliches Wachstum garantiert keine Vollbeschäftigung mehr. Kurzarbeit, Zeitverträge und Niedriglöhne werden zur Regel. Die Arbeitswelt ist in einem gewaltigen Wandel und der Sozialstaat stößt an seine Grenzen. Die Sehnsucht nach einer tiefgreifenden Reform ist stark und die Bewegung für ein bedingungsloses Grundeinkommen wächst. Geld vom Staat für jeden, egal, ob bedürftig oder…

3sat – Freiheit und Grundeinkommen

Die beiden Filmemacherinnnen Sabine Jainski und Ilona Klambach gehen in einer 45 Minuten Doku der menschlichen Haltung nach, die durch ein bedingungsloses Grundeinkommen breit ermöglicht würde. Prädikat: sehenswert! Zur Webseite von 3sat Vorschau zum Dokumentarfilm von Sabine Jainski und Ilona Kalmbach der am Freitag 18. März 2011um 20.15 auf 3sat ausgestrahlt wurde.: Bedingungslos glücklich –…